outer-spin middle-spin inner-spin
artist image

Region:Paris, France

Biographie

Georges-Pierre Seurat (2. Dezember 1859 - 29. März 1891) war ein französischer postimpressionistischer Maler und Zeichner. Er ist bekannt für seine innovative Verwendung von Zeichenmedien und für die Entwicklung der Maltechniken, die als Chromoluminarismus und Pointillismus bekannt sind. Seurats künstlerische Persönlichkeit war geprägt von Qualitäten, die man gewöhnlich als gegensätzlich und unvereinbar bezeichnen sollte: einerseits seine extreme und zarte Sensibilität, andererseits eine Leidenschaft für logische Abstraktion und eine fast mathematische Präzision des Geistes. Sein großformatiges Werk, ein Sonntagnachmittag auf der Insel La Grande Jatte (1884-1886), veränderte die Richtung der modernen Kunst durch die Initiierung des Neoimpressionismus und ist eine der Ikonen der Malerei des späten 19. Jahrhunderts.

Pfeil nach oben